Erlebnispfad

Der Erlebnispfad Hexental ist etwa 9 km lang und verläuft auf einem historischen Weg von Au bis Bollschweil. Er folgt dem Wanderweg des Schwarzwaldvereins (gelbe Raute). Mit dem SBG-Bus Linie 7208 lassen sich auch Teilabschnitte des Erlebnispfades bequem erreichen.

Die Begehung des Erlebnispfades und die Nutzung seiner Einrichtungen erfolgt auf eigene Gefahr.

Für ausführlichere Informationen ist die Wanderkarte Hexental in den Rathäusern für eine geringe Schutzgebühr erhältlich. Auch der Flyer des Erlebnispfades liegt in den Rathäusern aus.

Zwischen Au und dem Waldklassenzimmer begleitet das Tiersuchspiel den Erlebnispfad, in Nähe der Saalenbergkapelle ist der Sagenpfad zu finden und im Umfeld des Waldklassenzimmers lädt der Entdeckerpfad zur Erkundung ein.

Zwischen Merzhausen und Au gibt es zudem einen Vogellehrpfad, so dass ein durchgehender Naturlehrpfad durch das Hexental von Merzhausen bis Bollschweil erwandert werden kann. Von oder nach Merzhausen steht der östliche oder der westliche Teil des Vogellehrpfad-Rundkurses als Zugangs-oder Abgangsweg zur Verfügung.

Einkehrmöglichkeiten

In den einzelnen Gemeinden sind Einkehrmöglichkeiten vorhanden:

  • Gasthaus "Löwen", Sölden (unterhalb vom Rathaus)
    Telefon: 0761 40 41 62

  • Milchcafé, Sölden, Telefon 0761 15 51 12 96

Bitte erkundigen Sie sich über Ruhetage und Öffnungszeiten!